AUTOREN


Vorstellung unserer Autoren für Text und Bild.

STEFFEN HEGE


Der Bild- und Textautor ist Jahrgang 1971 und lebt in Potsdam. Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts flammte sein Interesse für die Straßenbahn-

und O-Busbetriebe der ehemaligen DDR auf. Seit 1990 dokumentiert er die Entwicklung und Veränderungen im Wagenpark der ehemaligen DDR-Straßenbahnbetriebe auch fotografisch. Dadurch war es ihm möglich, noch das Ende der Gothawagen-Epoche und das Nachwende Tatra-Zeitalter, fotografisch zu dokumentieren. Seine Bilder entstanden bis zum Jahr 2009 als Dia-Positive, welche mit der EXA 1b (1990), Praktica BX20s (1991–1997) und Nikon F50 (1997–2009) entstanden. Im Jahr 2009 erfolgte der Umstieg in die digitale Fotografie. Zum Einsatz gelangten nun die Nikon D60 (2009–2013), Nikon D3200 (2013–2018) und D610 (seit 2018). Und immer war seine Maxime, Festbrennweite 50mm und gezoomt wird mit den Beinen. (Text: Steffen Hege)


- Kalender "Tatrawagen in Halle (Saale) 2021"

- Kalender "Straßenbahnen in Leipzig 2021"

- Tasse "60 Jahre Gotha-Gelenkzug in Leipzig"

DANIEL MÖSCHKE


Der Bild- und Textautor ist Jahrgang 1987 und lebt in Plauen. Seit Kindesalter interessiert er sich für die Straßenbahn und seit der Jahrtausendwende auch sehr stark für den O-Bus, was ihn zusammen mit dem Hobby Fotografie und Reisen recht weit durch die Welt trägt – hauptsächlich sind die Ziele zugleich auch Einsatzgebiete von Tatra-Straßenbahnen und Škoda-Oberleitungsbussen.

Seit über einem Jahrzehnt hat er sich auf das Thema Nordkorea spezialisiert und organisiert dort unter anderem für interessierte Nahverkehrsfreunde regelmäßig von Ihm geführte Gruppenreisen im privaten Rahmen. Ein großes Projekt seinerseits ist zudem die Zusammenfassung von Geschichte und Entwicklung, sowie die Komplettierung von Fuhrparklisten aus allen nordkoreanischen Straßenbahn/O-Busbetrieben. Ferner unterhält er einen Youtube-Kanal, worauf teilweise komplette Streckenportraits verschiedener Nahverkehrsbetriebe vorzufinden sind. Seine Bilder entstehen seit Beginn um 2004 digital, nach verschiedenen Casio-Kompaktkameras schweift er nach Lehrabschluss 2008 auf die Canon-EOS um, zum Einsatz kamen dabei unter anderem die 1000D, 550D, und 700D. (Text: Daniel Möschke)


- Kalender "Tatras in der Welt – Ehemals deutsche Tatrawagen im Exil 2021"

DAVE TARASSOW


Der Bild- und Textautor ist Jahrgang 1989 und lebt in Leipzig. Seit seiner Kindheit interessiert er sich für alles, was auf Schienen rollt, später auch für die Straße sowie die Architektur und Geschichte einer Stadt, vor allem Bauten bis zum 20. Jahrhundert. Mit der Fotografie ging es schon mit dem 8. Lebensjahr los, anfangs mit einer analogen Kamera. Die digitale Fotografie hielt 2004 Einzug: Polaroid PDC 5350, gefolgt 2007 von der CASIO Z-1000, 2013 die SONY NEX 5 und 2016 die SONY alpha 6000. Mit passenden Objektiven: 8 mm fisheye, 16-55 mm Kit, 18-55 mm Kit, 50-210 mm Tele. (Text: Dave Tarassow)


Werke: Als Verlagsinhaber bei allen Produkten dabei.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren